Kategorien
Agenda

Fotografie im Roman (1)

Im Rahmen von Zürich liest ’21

Do | 28. Oktober | 18:30 – 20:00

In einem Gespräch zeigt Autor Michael Hugentobler anhand von Romanpassagen aus «Feuerland» und «Louis oder der Ritt auf der Schildkröte» wie er sich mit Hilfe von Fotografien aus früherer Zeit Detailgenauigkeit verschaffte. Michael Hugentobler ist nominiert für den Schweizer Buchpreis.

Moderation: Michael Guggenheimer

Wartsaal Wipkingen
Dammstrasse 54, 8037 Zürich

Michael Hugentobler,© Dominic Nahr

In seinem Roman «Louis oder der Ritt auf der Schildkröte» (dtv) erzählt Michael Hugentobler die Lebensgeschichte des Schweizers Hans Roth, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts unter dem Namen Louis de Montesanto in Australien mit einem Wanderzirkus durchs Land zog. Zurück in Europa dichtete er seinem erstaunlichen Leben in Übersee noch so einiges hinzu. In einem Gespräch zeigt der Autor anhand von Passagen aus dem Roman, wie er sich mit Hilfe von Fotografien aus jener Zeit Detailgenauigkeit bei der Schilderung jener vergangener Zeit in Australien und England verschaffte.

Eintritt: CHF 15.00 (10.00, Kassette-Mitglieder, Legi, Schüler, Lehrlinge, IV-Bezüger, Kulturlegi, AHV-Bezüger).
Keine Tickets, keine Reservation; Einlass, solange Platz vorhanden.

Schutzmassnahmen Covid-19
Die Teilnehmer:innenzahl ist beschränkt. Es gilt Maskenpflicht. Von allen Veranstaltungs-Teilnehmer:innen werden die Kontaktdaten erfasst. Zutritt nur mit gültigem Covid-Zertifikat und Ausweisdokument.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.