bis 28. August
Geschichtenwettbewerb: Einladung zu Beobachtungen und zu einem Schreiberlebnis

3-er-LinieAndere reisen in der Sommerferienzeit dorthin, wo alle anderen schon sind. Touristen treffen dort auf Touristen. Dabei ist Zürich in der Sommerferienzeit wunderbar. Der See lädt zum Bade ein, die Kinos sind angenehm gekühlt, die Restaurants nicht überfüllt, Parkplätze gibt es jede Menge. Während dieses Jahr die grossen Umbauarbeiten am Bellevue die Tramlinien 2, 4, 8, 9, 11 und 15 zu neuen Fahrstrecken zwingen, ist die Tramlinie 3, die Hauslinie der KASSETTE und der Buchhandlung am Hottingerplatz, eine der wenigen zuverlässigen Fahrverbindungen in Zürich.

KASSETTE und die Buchhandlung am Hottingerplatz rufen alle Daheimgebliebenen auf, mit der Tramlinie 3 vom Klusplatz bis Albisrieden und von Albisrieden bis zum Klusplatz zu fahren. Halten Sie Ihre Augen offen, spitzen Sie die Ohren. Halten Sie Ihre Beobachtungen auf der Reise von Hottingen über den Stauffacher bis Albisrieden fest. Steigen Sie unterwegs aus und schauen Sie sich an der Englischviertelstrasse oder an der Bertastrasse um. Zürich ist nicht weniger interessant als andere Städte. Und denken Sie daran: Das Abenteuer liegt um die Ecke! Schreiben Sie einen Text über das Gesehene, das Erlebte. Vielleicht fällt Ihnen eine Geschichte ein, die so oder anders im Tram hätte stattfinden können.

Einsendeschluss ist der 28. August. Eine Jury, präsidiert von Christine Lötscher, wird die Texte lesen. Die besten Texte werden an einer Lesung im 3er Tram vorgestellt und auf vbzonline.ch publiziert. Es winken Buchpreise aus der Buchhandlung am Hottingerplatz.

Zum VBZ-Fahrplan

Download: 3er-Fahrplan (PDF)

Einsenden per E-Mail an:
tram3@die-kassette.ch

Format:
Max. 2 A4-Seiten Text, versehen mit einem Titel

Einsendeschluss:
28. August 2015

Wir freuen uns auf alle Einsendungen und wünschen einen schönen Sommer!

Eine Kooperation der Buchhandlung am Hottingerplatz und KASSETTE.

 

 

 

 

 

Share →