Kategorien
Archiv

Über Dinge, die glücklich machen

Belles Lettres #5 Dienstag | 24. März | 20 Uhr Belles Lettres präsentiert das neue Buch: «Über Dinge, die glücklich machen», das am 13. März 2015 erscheint. Mit Nora Zukker, Jacqueline Schnyder, Nadine Brügger, Nora Marte und Pascal Reber.   18 Geschichten, Gedichte, Fragmente von jungen Menschen über das Glück, über die Glücklichkeit. Was bedeutet es glücklich zu sein? […]

Kategorien
Archiv

Verborgene Erinnerungen bergen

Lesung und Gespräch: bergen – ein Buch von Daniela Keiser und Nadine Olonetzky Sonntag | 12. April | 17 Uhr Geschichtliche Ereignisse aus heutiger Sicht betrachten und durch das Zusammenspiel von Bild und Text einen Raum für Reflexion schaffen: Dies liegt dem Buchprojekt «bergen» von Daniela Keiser und Nadine Olonetzky zugrunde. Ausgangslage war die Fotoserie […]

Kategorien
Archiv

«Warum es in Rom keine Hochhäuser gibt»

Erzählung von Adrian Riklin, grafisch interpretiert von Helen Ebert. Mittwoch, 22. Oktober | 20 Uhr Buchvernissage: Lesung mit Musik und Typografie Es liest: Adrian Riklin. Es spielt Tango am Bandoneon: Martin Amstutz. Die Bilder der Veranstaltung: Sommer 2003: Ein Text entsteht. Der Autor schwitzt und deliriert, er beschreibt, was er sieht, driftet ab, erinnert sich […]

Kategorien
Archiv

Ränder versus Nischen

dr/eh präsentiert: Ein Werkstatt-Gespräch mit Karin Schmidt-Friderichs Verlag Hermann Schmidt Mainz Ein Dialog zwischen Verlegerin und Buchliebhabern über das Verlegen schöner Bücher, über das Möglichmachen von Unmöglichem, was dabei schief gehen kann (und leider manchmal auch schief geht) und über die Zukunft des Buches. Samstag, 18.10.2014 | 14:00 Die Bilder der Veranstaltung: Höchste Qualität in […]

Kategorien
Archiv

Lydia Welti-Escher – Die Belle Epoque in Zürich

im Rahmen von «Zürich liest ’14» Samstag, 25. Oktober 2014 | 14:00 Willi Wottreng schildert das Fin de Siècle und die Belle Epoque in Zürich. Aufgrund bisher unbekannter Dokumente über Lydia Welti-Escher (1858 – 1891), die Tochter des Eisenbahnkönigs Alfred Escher, wird eine wichtige Epoche der modernen Schweiz transparent. Eintritt frei. Keine Tickets, keine Reservation; […]

Kategorien
Archiv

à bientôt in der Sterrenshow

im Rahmen von «Zürich liest ’14» Samstag, 25. Oktober 2014 | 17:00–18:30 Clown Pic und Michael Guggenheimer Die Bilder der Veranstaltung: Die Ankündigung einer Sensation! Die kleinste Seifenblase der Welt (landet auf dem Kopf von Michael Guggenheimer). Kennnengelernt haben sie sich im Volkszirkus «Pic o Pello» in St.Gallen. Michael Guggenheimer porträtierte Clown Pic für die […]

Kategorien
Archiv

Buchlandschaft Zürich – Geschichten und Gesichter

im Rahmen von «Zürich liest ’14» Freitag, 24.10.2014 | 19:00 – 20:30 Heinz Egger und Michael Guggenheimer Die Bilder der Veranstaltung: Keine Spur vom Ende des Buchzeitalters. Trotz Tablet und E-Reader gar keine Rede von einem Rückgang der Lesefreude. Zürich ist voll von spannenden Buchorten. Eine russische Buchhandlung und zwei englische. Zwei Comicbuchläden und eine […]

Kategorien
Archiv

Harald Naegeli

30. Juli – 21. August 2014 Collagen, Tusche und Kohle, Spraybilder und Radierungen Finissage: 21. August 2014 | 18h   Öffnungszeiten während der Ausstellung: Di–Fr: 18–20 Uhr Sa/So: 13–16 Uhr Harald Naegeli ist als «Sprayer von Zürich» legendär. Neben seinen vielbeachteten und zeitweilig spektakulären Graffitis entstand ein weniger bekanntes zeichnerisches Œuvre auf Papier. Die Kassette […]

Kategorien
News

Are you Barcelona or Madrid?

Das Fotobuch von Sebastian Forkarth ist in einer zweiten Auflage in 8 Exemplaren erhältlich. Auf seinen Streifzügen durch das Westjordanland hat Sebastian Forkarth junge Palästinenser fotografiert. Die Frage, die zum Buchtitel wurde, hat übrigens mit Fussball zu tun. Zur Ausstellung in der Kassette «Are you Barcelona or Madrid?» 21 x 26 cm 6 farbige Bilderseiten […]

Kategorien
Archiv

LOUISE BOURGEOIS – KONSTRUKTIONEN FÜR DEN FREIEN FALL

Buchpremiere Do, 27.10. | 19.30–21.00 Uhr Im Rahmen von«Zürich liest’16» Lesung von Katarina Schröter, Schauspielerin, und Friederike Wagner, Ensemble Schauspielhaus Zürich, aus der Neuausgabe «Louise Bourgeois – Konstruktionen für den freien Fall / Designing for Free Fall» (Original im Ammann Verlag 1992) anlässlich der Buchpremiere und ersten Veranstaltung seit der Gründung von Ink Press. Das […]