Kategorien
Archiv

Meerespassagen

25. August 2016 | 19.30 Uhr Lesung mit Irène Speiser Im vergangenen Jahr erschien Irène Speisers Erzählung «Meerespassagen» (Stroemfeld Verlag). Obschon sie mit ihrer Familie schon lange in Europa lebt, fühlt sich die namenlose Protagonistin der Erzählung Meerespassagen noch immer mit New York verbunden, wo sie einmal gewohnt hat. Eine Barmizwa bei Freunden bietet nach Jahren […]

Kategorien
Archiv

Literarische Tramfahrt

Stadtreisen im Tram der Linie 3 – Geschichtenwettbewerb Am Mittwoch, 23. September 2015 wurden im Tram der Linie 3 Texte vorgestellt, die Stadtreisende im Rahmen eines Geschichtenwettbewerbs über die Strecke ­verfasst haben. Das Programm des Abends: Apéro mit Preisverleihung und anschliessender literarischer Tramfahrt. Die prämierten Texte werden auf vbzonline.ch, dem Stadtmagazin der VBZ, vorgestellt. Am 29.9. […]

Kategorien
Archiv

Über Dinge, die glücklich machen

Belles Lettres #5 Dienstag | 24. März | 20 Uhr Belles Lettres präsentiert das neue Buch: «Über Dinge, die glücklich machen», das am 13. März 2015 erscheint. Mit Nora Zukker, Jacqueline Schnyder, Nadine Brügger, Nora Marte und Pascal Reber.   18 Geschichten, Gedichte, Fragmente von jungen Menschen über das Glück, über die Glücklichkeit. Was bedeutet es glücklich zu sein? […]

Kategorien
Archiv

Verborgene Erinnerungen bergen

Lesung und Gespräch: bergen – ein Buch von Daniela Keiser und Nadine Olonetzky Sonntag | 12. April | 17 Uhr Geschichtliche Ereignisse aus heutiger Sicht betrachten und durch das Zusammenspiel von Bild und Text einen Raum für Reflexion schaffen: Dies liegt dem Buchprojekt «bergen» von Daniela Keiser und Nadine Olonetzky zugrunde. Ausgangslage war die Fotoserie […]

Kategorien
Archiv

Eindrücke

CONSTANZE BRAHN Experimentelle Drucktechniken 5. – 11. Dezember 2014 Vernissage: Fr. 5. Dezember 18 h Musikalische Umrahmung: Patrick Manzecchi, Schlagzeug Lesungen: So. 7. Dezember 17 h – Beat Brechbühl und Oskar Pfenninger Di. 9. Dezember 19h – Regula Wenger Öffnungszeiten während der Ausstellung: Vernissage: Freitag, 5. Dez. 18 Uhr Sa. und Mo. bis Do.: 15 […]

Kategorien
Archiv

«Warum es in Rom keine Hochhäuser gibt»

Erzählung von Adrian Riklin, grafisch interpretiert von Helen Ebert. Mittwoch, 22. Oktober | 20 Uhr Buchvernissage: Lesung mit Musik und Typografie Es liest: Adrian Riklin. Es spielt Tango am Bandoneon: Martin Amstutz. Die Bilder der Veranstaltung: Sommer 2003: Ein Text entsteht. Der Autor schwitzt und deliriert, er beschreibt, was er sieht, driftet ab, erinnert sich […]

Kategorien
Archiv

Lydia Welti-Escher – Die Belle Epoque in Zürich

im Rahmen von «Zürich liest ’14» Samstag, 25. Oktober 2014 | 14:00 Willi Wottreng schildert das Fin de Siècle und die Belle Epoque in Zürich. Aufgrund bisher unbekannter Dokumente über Lydia Welti-Escher (1858 – 1891), die Tochter des Eisenbahnkönigs Alfred Escher, wird eine wichtige Epoche der modernen Schweiz transparent. Eintritt frei. Keine Tickets, keine Reservation; […]

Kategorien
Archiv

à bientôt in der Sterrenshow

im Rahmen von «Zürich liest ’14» Samstag, 25. Oktober 2014 | 17:00–18:30 Clown Pic und Michael Guggenheimer Die Bilder der Veranstaltung: Die Ankündigung einer Sensation! Die kleinste Seifenblase der Welt (landet auf dem Kopf von Michael Guggenheimer). Kennnengelernt haben sie sich im Volkszirkus «Pic o Pello» in St.Gallen. Michael Guggenheimer porträtierte Clown Pic für die […]

Kategorien
Archiv

Das Glück in der Ferne

Mi, 12. November 2014 | 19:00 Geschichten von Schweizer Auswanderern mit Ausstellung historischer Fotos Lesung mit Büchertisch und Apéro   Gabrielle Alioth Ausgewandert Schweizer Auswanderer aus 7 Jahrhunderten FARO Verlag, 2014 Lange bevor die Schweiz zum Einwandererland wurde, war sie ein Auswandererland, denn bis weit ins 20. Jahrhundert war sie allzu oft ein Hungerland – […]

Kategorien
Archiv

750 Wörter Zeichen Jahre

Texte von AutorInnen aus Winterthur und Region Sonntag, 6. April 2014, 17 Uhr Zum Jubiläumsjahr «Winterthur750 – Stadtrecht seit 750 Jahren» wurden in dieser Anthologie 75 Texte von 33 AutorInnen aus Winterthur und Region gesammelt. Geschichten, Dialoge, Gedichte, Erzählungen, Statements – ein äusserst vielfältiges, lebendiges Buch ist hier entstanden, dessen Inhalte und Gedanken lustvoll über […]